Blogparade: Vom Schwangerschaftstest bis zur Schulgründung

bildschirmfoto-2016-09-08-um-13-43-00

Ann-Kathrin Prelle von Es ist wie es ist hat auch an unserer Blogparade #Schule #Selbstbestimmt #unerzogen teilgenommen. Wir freuen uns. 

Wie aus einem positiven Schwangerschaftstest, eine Schulgründung wurde.

Was es mit mir als Frau macht! Welche Schwierigkeiten einem begegnen. Und die Sätze: “wo ist Mama?” und “Schatz mach den Kasten aus!” einen im unerzogen, kitafreien Alltag begleiten.

Als ich den positiven Schwangerschaftstest im September 2012 in meinen Händen hielt, wusste ich noch nicht, das sich mein Leben schlagartig (ist untertrieben) ändern würde.

Nun ist es wichtig zu erzählen, dass ich früher also vor diesem “Schlag” Erzieherin war, (nun sage ich immer kleine-Menschen-Begleiterin) ich betreute Kinder ab 6 Monaten, die als ich Feierabend hatte immer noch da blieben.

Nun da war ich schwanger und hinterfragte ALLES, also wirklich alles. Um es abzukürzen hier nur eine kurze Auflistung der prägnantesten Themen:

  • Aus Frauenarztbesuchen wurde Hebammen Hausbesuch.
  • Aus Krankenhausgeburt wurde geplanten Hausgeburt
  • Aus Kinderzimmer wurde Spielzimmer
  • Aus Kinderbett wurde Sofa
  • Aus Ehebett wurde Familienbett
  • Aus Breikost wurde BLW
  • Aus Stillen wurde Langzeitstillen
  • Aus Kinderwagen wurde Packesel
  • Aus dem Liegling wurde ein Tragling
  • Aus dem Autositz wurde ein Reboarder
  • Aus meiner Berufsbezeichnung Erzieherin wurde kleine Menschen Begleiterin

Und irgendwann stellte ich mir die eine Frage.

“WAS MACHEN WIR DENN MIT DER SCHULE”“

Und was Anni mit der Schule macht, das könnt Ihr hier weiter lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s