Blogparade #Schule #unerzogen #selbstbestimmt

Bildschirmfoto 2016-08-06 um 20.06.25Blogparade ‪#‎Schule‬ ‪#‎unerzogen‬ ‪#‎selbstbestimmt

Im Süden der Republik haben die Ferien gerade begonnen, während anderswo am vergangenen Wochenende schon Einschulung gefeiert wurde und viele Kinder in die Schule kommen.
Von den ‪#‎DPvB‬-Kindern kommen dieses Jahr 3 in die Schule – auf eine Freie Schule, auf eine Waldorfschule und auf die reguläre Dorfschule am Wohnort. 14 DPvB-Kinder leben schulfrei, manche für immer bzw. so lange sie wollen, manche weil sie einfach noch jung sind, manche weil sie schon so alt sind.
3 DPvB-Kinder gehen auf reguläre Schulen an ihrem Wohnort, und 12 gehen auf unterschiedliche Freie Schulen.
Es hält sich also knapp die Waage, von den 34 DPvB Kindern gehen aktuell 16 in die Schule und 2 schon nicht mehr. Der Rest lebt (noch) schulfrei.

Es gibt also neben unerzogen auch reichlich Schule in unserem Leben und wir wissen, dass es noch viele viele andere BloggerInnen gibt, deren Kinder in die Schule gehen und die unerzogen leben, die Selbstbestimmung wichtig finden und die sich da tagtäglich den Weg durch die Institutionen bahnen.

Artgerecht, supportive, gleichwürdig, engagiert.

Wir laden ein zur Blogparade #Schule – erzählt mal wie ihr es macht, wo gehen Eure Kinder zur Schule, welche Strategien habt ihr mit Hausaufgaben, Noten, Elternabenden und Zeugnissen. Welche Erfahrungen macht ihr an Schulen? Und welche eure Kinder?

Advertisements

Hilfe, mein Kind will Fernsehen – warum Gerald Hüthers Angst vor Bildschirmmedien Quatsch ist

dpvb_kindermedienRuth antwortet auf diesen Artikel, in dem die Gefahren von Bildschirmmedien durch Herrn Prof. Dr. Hüther dargestellt werden sollen.

Warum das Blödsinn ist, was Hüther über Bildschirmmedienkonsum sagt:

1. Dass Kinder sich wenig bewegen, wenn sie vorm Bildschirm sitzen, ist erstmal eine unbewiesene Behauptung.

Ich kenne keine nicht regulierten Kinder, die tatsächlich wie gebannt über einen langen Zeitraum vor dem Bildschirm sitzen.

Meine bewegen sich. Sie malen, basteln, tanzen …

Weiterlesen

Unerzogen schreit – April, April!

Auch wir Unerzogenen können über uns selbst lachen, nicht wahr?
Frohen 1. April wünschen wir euch- und hoffen, ihr seid nicht schon zu oft reingefallen 🙂 !

 

unerzogen Bullshit Bingo in der Community

Die PDF zum Download findet Ihr hier

Online-Bildungskongress für Freies Lernen und Freie Bildung

MorgeExpertenn – am 18. März geht es los mit dem ersten kostenlosen online Bildungskongress „Von der Bindung zur Bildung – für selbstbestimmtes lernen, leben und arbeiten“. Unsere Mitbloggerin Lena Busch vom Freilern-Blog hat ihn zusammen mit ihrem Mann, Mik von Vaterzeit.net, organisiert und vorbereitet. Wir durften seit einem Jahr Zeuginnen ihres Vorhabens sein und haben uns alle immer wieder gefreut, wenn sie einen Schritt weitergekommen waren, wenn ein*e tolle*r Speaker*in zugesagt hat und ganz besonders gefreut haben wir uns natürlich als einige von uns ganz konkret gefragt wurden sich zu beteiligen…

Weiterlesen

Familienwerkstatt: Mit Familie leben. In Vertrauen, Liebe und Respekt

rasmus_gfk

Veranstaltungshinweis: 

Geschwister streiten sich. Zähneputzen wird zum täglichen Kampf. Das Kind schläft wann es will, aber nie wann es den Eltern passt. Xylitgummibärchen sind super, aber Agavendicksaft ist Gift. Kinder wollen mindestens so lange wie ihre Eltern vor Bildschirmen sitzen.
Tägliche Szenen des Lebens in der Familie mit Kindern bilden den Kern unserer Werkstatt. Was ist es, was Euch beschäftigt? Welche Lösungen habt Ihr gefunden und nach welchen können wir gemeinsam suchen? Was brauchen wir um empathisch miteinander zu leben?

Weiterlesen

An unsere Abonnent*innen

Ihr Lieben,

wir freuen uns sehr, dass Euch unser Experiment so gefällt. Wir reden hier von einem Experiment, weil es eben ein solches ist. Wir sind alle keine erfahrenen Bloggerinnen und selbst mit wordpress lernen wir erst on the way umzugehen. Wir haben uns bewusst darauf eingelassen und Fehler einkalkuliert. Frei nach dem Motto: Der Weg entsteht beim Gehen. Und „Don’t ask for permission, ask for forgiveness“. Und getreu dieser Weisheiten wollen wir euch nun um Verzeihung bitten, wenn ihr ab und zu mal Post von uns im Mailordner findet, aber der dazugehörige Artikel auf dem Blog nicht zu finden ist. Dann ist uns ein Fehler unterlaufen und Ihr seid Zeug*innen dieses Umstandes geworden und könnt Euch vielleicht ein kleines Bild von unserem Prozess machen – also hier und da hinter die Kulisse schauen.

Wir hoffen, dass das mit der Zeit weniger vorkommt, wir mehr Routinen entwickeln und Euch mit unseren Gedanken inspirieren und erfreuen können!

Bis dahin bitten wir um Nachsicht!

Euer DPvB – Team

unerzogen Bullshit-Bingo

Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und dort dann viele schöne Begegnungen!unerzogen Bullshit Bingo

Die PDF zum Downloaden und ausdrucken findet Ihr hier: Bullshit Bingo Blau