Über uns

Wir, das sind: Ruth, Nicola, Sylvie, Lena, Hannah, Jenny, Dani, Aida, Franca und noch ein paar mehr…. wir haben uns im Internet kennengelernt und reflektieren gerne Beziehungen.

Wir sind Frauen, Mütter, Beraterinnen, Freundinnen, Schwestern, Berufstätige, Filmerinnen, Träumerinnen, Spinnerinnen, Partnerinnen, Freilernerinnen, Weltenbummlerinnen, Berlinerinnen, Leipzigerinnen, Wienerinnen, Bremerinnen, Braunschweigerinnen, Frankfurterinnen, Aucklanderinnen, Töchter, Autorinnen, Facebook-Junkies, Yoginnen, Meditiererinnen, Tänzerinnen, Läuferinnen, Spielerinnen,  Fotografinnen, Liebhaberinnen, Leserinnen, Aufstellerinnen, Geniesserinnen, Hinkriegerinnen, Schaffende, …

Nicola (Jg., 1968), Mutter von zwei Kindern (Jg 96 und 99) , lebt seit 1997 in Berlin. Ist ne große Schwester und Tochter einer berufstätigen alleinstehenden Mutter. Ist in einer Frauenfamilie aufgewachsen und lebt seit 20 Jahren in einer Partnerschaft mit einem Mann. Hat selbst kaum Erziehung erfahren und findet es schon lange spannend die Balance zwischen Autonomie und Zugehörigkeit zu erproben. Mit den Büchern von A.S. Neill in Kontakt gekommen im Alter von 18 Jahren.

Hannah (Jg. 1984), Mutter von 2 Kindern (2008 und 2014 geboren). Mit vierzehn das erste Mal ehrenamtliche Betreuerin und seitdem stets im sozialen Bereich unterwegs. Vor 5 Jahren das Studium zur Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin abgeschlossen und seitdem mit großer Begeisterung an Freien Alternativschulen, seit 2014 auch im Vorstand des BFAS tätig. Be-ziehungsarbeit steht schon seit mehr als 10 Jahren auf der Agenda, hat sich mit der Geburt der ersten Tochter jedoch deutlich intensiviert. Spannendster Aspekt: Die eigene Unerziehung.

Franca (Jg. 1970), verpartnert, Mami von 2 Kindern (Jg 2010 und 2014), selbst ziemlich erziehungsfrei aufgewachsen, und heute meist gelassen mit Kind und Kegel.
Arbeitet im Software-Bereich und beantwortet im DPvB-Team gerne die Technikfragen.

 

Sylvie (Jg. 1983), verheiratet, Mutter eines Sohnes und einer Tochter, Psychologin, Systemische Familientherapeutin (in Ausbildung), Biodanzaleiterin. 2006 angesteckt von der Idee gleichwürdiger Eltern-Kind-Beziehungen.

 

 

Jenny (Jg. 1977) ist Mutter von zwei Kindern (2010 und 2012), verheiratet und Labortechnikerin auf der Suche nach neuen Wegen.
Ist mit unerzogen als Begriff erstmalig nach der Geburt des ersten Kindes via Attachment Parenting in Kontakt gekommen und hat das seither wegen Übereinstimmung mit den eigenen Werten und Ansichten immer weiter gedacht und verfolgt.
Pflegt als freie Fotografin eine innige Liebesbeziehung zu ihrer Kamera.

Dani (Jg. 1981), Mutter von 3 Kindern (2004, 2006 und 2008), seit 12 Jahren verheiratet, 2013 ans schönste Ende der Welt ausgewandert, seit Ende 2014 leben wir Schulfrei. Selbst, vermutlich bedingt durch die Arbeit meiner Mutter (Sensorische Integration), weitestgehend Erziehungsfrei aufgewachsen.
Durch unerzogen auf radical unschooling gestoßen und völlig begeistert von der grenzenlosen Freiheit die uns ein Leben ohne Schule offenbart hat.

Aida, berufstätige Mama eines Zwillingspärchens und eines weiteren Sohnes. In Brasilien geboren und aufgewachsen. Zog als Kind mit ihrer deutschen Mutter und ihren Brüdern nach Deutschland. Lebte längere Zeit in Mexiko, wo sie ihren Mann kennen lernte. Regionalwissenschaftlerin, Projektmanagerin, Coach, Trainerin, Beraterin und Gründerin. Engagiert sich leidenschaftlich für Kinder, Frauen sowie für eine Kultur der Offenheit und Vielfalt. Beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der kulturellen Prägung in der zwischenmenschlichen Beziehung und lebt mit ihrer Familie in eine gleichwürdige Eltern-Kind-Beziehung basierend auf Liebe, Vertrauen und Respekt.

Ruth (Jg. 1988), Mama von drei Kindern (2009, 2011 und 2015). Mit dem Thema unerzogen/Antipädagogik über die Frage nach Gleichberechtigung und Gewaltfreiheit in unsere Kultur in Berührung gekommen. Studentin (Kultur, Soziologie, Ethik), Trageberaterin, freie Journalistin. Leidenschaftlich interessiert an Lern- und Kommunikationstheorien und ihrer Bedeutung für unsere Gesellschaft. Lebt in einer Partnerschaft, liebt das Schreiben, Lesen, Forschen und ihr Leben auf dem Land.

Lena (Jg. 1974), Mutter von drei Kindern (2007, 2010, 2013), ab 2007 über ihre Kinder in Attachment Parenting, in unerzogen und selbstbestimmte Bildung hineingewachsen. Steuerfachfrau, Führungskraft im Finanzwesen, Studentin, Trageberaterin, Stillberaterin, Windelfrei- und Stoffwindelberaterin, Kursleiterin, Familienbegleiterin, freie Journalistin. Schreibt seit 2014 für das unerzogen magazin. Beschäftigt sich auch im Rahmen ihres Studiums der Psychologie und des Journalismus mit ihren Herzensthemen.

Advertisements